foersting HAUSTECHNIK - Ihr Fachbetrieb für Sanitär, Heizung, Solar, Regenwassernutzung, Wärmepumpen, Wärmerückgewinnung, Klempnerarbeiten, Klima
Ihr kompetenter Partner +++ qualitätsbewußt +++ freundlich +++ zuverlässig +++ zur Startseite Wir über uns Unsere Partner So erreichen Sie uns
 
Sanitärinstallation
Heizungsanlagen
Bauklempnerarbeiten
Solaranlagen
Regenwassernutzung
Wärmepumpen
Wärmerückgewinnung
Aktuelles
Referenzen

Aktuelle Informationen

Verfügbare Bundesfördermittel 2014

Zweiter Monitoring-Bericht "Energie der Zukunft"

Der am 8. April 2014 vom Bundeskabinett verabschiedete zweite Monitoring-Bericht "Energie der Zukunft" stellt die Fakten und den Stand der umgesetzten Maßnahmen des Energiekonzepts dar. Der Bericht geht ausführlich auf die Themen Energieeffizienz, Erneuerbare Energien, Kraftwerke, Stromnetze, Treibhausgasemissionen und Energiepreise ein.
 www.bmwi.de

Die aktuellen Konditionen für Bauherren und Hausbesitzer im Überblick:

Bonusförderungen des BAFA

Sonnenkollektoren: Förderinfos Sonnenkollektoren

Biomasseanlagen: Förderinfos Biomasseanlagen

Wärmepumpen: Förderinfos Wärmepumpen

Zum Kesseltausch-Bonus, zur Innovationsförderung von besonders effizienten Wärmepumpen, zum regenerativen Kombinationsbonus, einem Effizienzbonus sowie einem Bonus für besonders effiziente Solarkollektorpumpen und Umwälzpumpen berate ich Sie gerne als Ihr Fachbetrieb der Innung.

Förderampel

Die neue BAFA-Förderung gilt ausschließlich für den Gebäudebestand. Für die Basisförderung können Förderanträge bis 6 Monate nach Betriebsbereitschaft der Anlage gestellt werden.

Über die Verfügbarkeit von Bundesmitteln informiert Sie unter www.bafa.de eine Förderampel.

Tipp: Bitte beachten Sie teils erhebliche Vorlaufzeiten bis zur Betriebsbereitschaft Ihrer Anlage.

Energieförderung durch die Sächsische Aufbaubank Förderbank SAB

Im Programm Energie und Klimaschutz (EuK) fördert der Freistaat Sachsen verschiedene Maßnahmen zur Erhöhung der Energieeffizienz, Modellvorhaben, Forschungsprojekte.

Bezuschusst wird der Austausch von elektrisch betriebenen Antrieben, Pumpen und Luftverdichtern gegen effiziente elektrische Antriebe ab einer Nennleistung von 1 kWel mit bis zu 35 % der zuwendungsfähigen Ausgaben.
  • Bezuschusst wird die Errichtung von Anlagen zur Wärmerückgewinnung, z.B. Lüftungsanlagen im Geschäftsbau mit bis zu 35 % der zuwendungsfähigen Ausgaben.
  • Gefördert wird auch die Errichtung von Kraftwärmekopplungsanlagen. Der Basisfördersatz bis 4 kWel beträgt 1.000 Euro je kWel.
  • Für Sanierungen von Bestandsgebäuden mit Passivhauskomponenten beträgt die Förderung 130 Euro/m² Energiebezugsfläche.

Bei einer EuK-Förderung ist Ihre Antragstellung vor dem Vertragsabschluss erforderlich!

Von Ihrem Innungsfachbetrieb erhalten Sie:

  • Eine Analyse des Ist-Zustandes,
  • Eine system- und herstellerneutrale Fachberatung,
  • Eine Wirtschaftlichkeitsberechnung unter maximaler Fördermittelberücksichtigung,
  • Ein auf Ihre Bedingungen zugeschnittenes Angebot, und im Auftragsfall:
    • Unterstützung bei der Fördermittelbeantragung,
    • Fachgerechte Lieferung, Einbau sowie fachgerechte Wartung über den gesamten Lebenszyklus der Heizung.

Weitere Infos...

 Förderwegweiser der Sächsischen Aufbaubank (SAB)
vorhergehende Seite Impressum © 2001-2014 foersting Haustechnik AGB nach oben